Checks
Content
Menu
Hero Title Image
Start Snowbaording Logo
Lernen direkt auf der Kante zu fahren.

7.0 Geschnitten Traversieren

Wenn du den gerutschten Drehschwung gut im Griff hast, ist Carven relativ einfach zu lernen. In dieser Übung versuchen wir zuerst ein Gespür für die Kante zu bekommen und so einen direkten Unterschied zum Rutschen zu haben. Wenn du richtig carvst hinterlässt du nur eine ganz kleine Spur im Schnee.

Für dieses Modul solltest du bereits beherrschen.
4.1 Drehschwung gerutscht
Bereits angeschaut? Weiter geht es mit.
7.1 Basic Turn gecarvt

Erste Carves in der Traverse

Um ein Gefühl für die Kante zu bekommen, versuchst du am einfachsten die Traverse auf der Kante balancierend zu fahren. Achte darauf, deinen Körper in Fahrtrichtung zu orientieren und dich ganz leicht in die Kurve zu lehnen. Fahre ruhig die ganze Traverse durch, bis du wieder zum Stehen kommst. Gerade am Anfang ist das Traversieren etwas instabil, aber nach ein paar Versuchen wirst du ein gutes Gefühl dafür bekommen.

Wichtig ist, selbst den Unterschied zwischen dem geschnittenen und dem gerutschten Traversieren zu fühlen. Versuche auch vom gerutschten ins geschnittene Fahren und zurückzuwechseln. Wenn du vom geschnittenen zum gerutschten Fahren wechselst, bremst du und umgekehrt geht es darum, den Punkt zum geschnittenen Fahren zu finden.

Geschnitten umkanten im Flachen

Wenn du ein Gefühl für die Kante hast, kannst du als nächstes langsam auf einer flachen Stelle das Umkanten zu üben. Beginne langsam in der Falllinie auf der Kante zu fahren. Kante nun um, indem du dein Körperschwerpunkt auf die Gegenüberliegende Seite bringst. Versuche dies ruhig und ohne Hektik zu machen. Falls es für dich einfacher ist, kannst du auch von der Kante zu Fullbase und dann wieder auf die Kante wechseln.

Erkennst du bereits den Unterschied zwischen gerutscht und geschnitten?

Dann ist es als nächstes an der Zeit, deine ersten gecarvten Basic Turns anzuschauen. Erfahre in folgendem Modul mehr dazu 7.1 Basic Turn gecarvt

Nächste Schritte

Für dieses Modul solltest du bereits beherrschen.
4.1 Drehschwung gerutscht
Bereits angeschaut? Weiter geht es mit.
7.1 Basic Turn gecarvt

Überprüfe deine Skills

Folgendes solltest du beherrschen, um bereit für das nächste Module zu sein.

Du kennst den Unterschied zwischen gerutschten und geschnitten Traversieren.
Du kannst auf der Frontsidekante geschnitten traversieren.
Du kannst auf der Backsidekante geschnitten traversieren.
Du kannst in der Falllinie ganz sanft geschnitten von der Frontside Kante zur Backside Kante und zurück wechseln.

Beliebteste Kurse

Stöbere jetzt in unseren beliebtesten Kursen, um noch einfacher snowboarden zu lernen.

Spontan für heute oder morgen buchen

Zeige alle verfügbaren privaten Kurse für heute oder morgen an.

Nächste verfügbaren Privatstunden

Privatstunden für

Folgende Slots können spontan für das gewählte Datum gebucht werden!

Flumserberg

heute...

Leider gibt es an den gewählten Daten keine weiteren freien Termine mehr.

Leider gibt es an den gewählten Daten keine verfügbaren Kursblöcke. Bitte wähle ein anderes Datum aus.

Es momäntli, aktuelle Daten werden geladen.

Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später erneut oder lade die Seite neu.

Privater Tageskurs<br>  Erste Kurven in einem Tag

Privater Tageskurs
Erste Kurven in einem Tag

Du willst snowboarden lernen? Jetzt sofort? Dann komme in unseren privaten Tageskurs für Einsteiger in Flumserberg. Während vier Lektionen gehen wir alle Schritte bis zu den ersten Turns durch.

Skigebiet : Flumserberg
Preis: 375.00 CHF

2h Privatkurs<br> Beginner & Fortgeschrittene

2h Privatkurs
Beginner & Fortgeschrittene

Im 2 stündigen Privatkurse in Flumserberg können wir dich nach deinen Bedürfnissen unterstützen, egal ob du zum ersten Mal auf dem Brett stehst oder bereits fortgeschritten bist.

Skigebiet : Flumserberg
Preis: 190.00 CHF