Checks
Content
Menu
Hero Title Image
Start Snowbaording Logo
Bei den Kurven in den Knien (tief) umkanten.

6.3 Beugeschwung gerutscht

Vielleicht stellst du dir gerade die Frage, warum soll ich tief umkanten, wenn das hohe Umkanten so viel leichter ist. Hoch umkanten können wir nicht immer und vor allem auf einer verfahrenen Piste kann es nötig sein tief umzukanten.

Für dieses Modul solltest du bereits beherrschen.
6.1.3 Snowboard entlasten4.1 Drehschwung gerutscht
Bereits angeschaut? Weiter geht es mit.
6.2 Streckschwung gerutscht

Verfahrene Piste tiefes Umkanten

Vor allem auf einer verfahrenen Piste mit vielen Hügeln ist man als Beginner gehemmt, seine eigenen Linien zu fahren. Meist schaut man, wo die Hügel sind und versucht irgendwie dazwischen zu fahren. Mit dem tiefen Umkanten hast du allerdings der grosse Vorteil, dass du in einer extrem stabilen Position bist und es so mit jedem Hügel aufnehmen kannst.

Beim tiefen Umkanten gehst du vor der Kurve tief in die Knie und während der Kurve streckst du dich wieder dynamisch aus. Im ebenen Gelände ist es wohl eine Präferenzsache, ob dir dieser Fahrstil gefällt. In einem verfahrenen Gelände hat diese Fahrweise allerdings nur Vorteile. Auch für Lay-Down-Carves ist das tiefe Umkanten eine wichtiger Skill, welcher man haben sollte.

Dynamik auf der Piste

Im Alltag wirst du automatisch manchmal tief und manchmal hoch umkanten. In manchen Situation wirst du tief bleiben müssen und manchmal ist es eine Spielerei aus eigenen Präferenzen. Um einen Hügel kann man rumfahren, man kann die Kurve in den Hügel machen, man kann über den Hügel umkanten oder auch darüber springen. Denke daran die Piste soll deine Spielwiese sein.

Letztendlich ermöglicht dir die Kombination aus dem hohen und tiefen umkanten, deine eigenen Linien zu fahren.

Als Alternative hoch umkanten

Falls du noch nicht angeschaut hast, wie man hoch umkantet, schaue dir doch folgendes Modul an 6.2 Streckschwung gerutscht Falls du statt gerutscht fahren, carven lernen willst, schaue doch hier vorbei Carving modules

Nächste Schritte

Für dieses Modul solltest du bereits beherrschen.
6.1.3 Snowboard entlasten4.1 Drehschwung gerutscht
Bereits angeschaut? Weiter geht es mit.
6.2 Streckschwung gerutscht

Überprüfe deine Skills

Folgendes solltest du beherrschen, um bereit für das nächste Module zu sein.

Du kannst bei einem gerutschten Frontside Drehschwung tief umkanten.
Du kannst bei einem gerutschten Backside Drehschwung tief umkanten.
Du spürst, dass du durch den tiefen Schwerpunkt beim Umkanten eine hohe Stabilität hast.
Du kannst durch die tiefe Position beim Umkanten dynamisch in verfahrenen Verhältnissen fahren.

Beliebteste Kurse

Stöbere jetzt in unseren beliebtesten Kursen, um noch einfacher snowboarden zu lernen.

Spontan für heute oder morgen buchen

Zeige alle verfügbaren privaten Kurse für heute oder morgen an.

Nächste verfügbaren Privatstunden

Privatstunden für

Folgende Slots können spontan für das gewählte Datum gebucht werden!

Flumserberg

heute...

Leider gibt es an den gewählten Daten keine weiteren freien Termine mehr.

Leider gibt es an den gewählten Daten keine verfügbaren Kursblöcke. Bitte wähle ein anderes Datum aus.

Es momäntli, aktuelle Daten werden geladen.

Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später erneut oder lade die Seite neu.

Privater Tageskurs<br>  Erste Kurven in einem Tag

Privater Tageskurs
Erste Kurven in einem Tag

Du willst snowboarden lernen? Jetzt sofort? Dann komme in unseren privaten Tageskurs für Einsteiger in Flumserberg. Während vier Lektionen gehen wir alle Schritte bis zu den ersten Turns durch.

Skigebiet : Flumserberg
Preis: 375.00 CHF

2h Privatkurs<br> Beginner & Fortgeschrittene

2h Privatkurs
Beginner & Fortgeschrittene

Im 2 stündigen Privatkurse in Flumserberg können wir dich nach deinen Bedürfnissen unterstützen, egal ob du zum ersten Mal auf dem Brett stehst oder bereits fortgeschritten bist.

Skigebiet : Flumserberg
Preis: 190.00 CHF