Registrieren oder Anmelden mit

Neu registrieren
Jetzt Snowboardkurs buchen

Snowboard Privatkurse in Flumserberg buchen

Unsere Snowboardkurse sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet. Dank der persönlichen Betreuung können wir genau auf deine Bedürfnisse eingehen und deinen Lernerfolg optimieren. Und das Beste, die Privatlektionen können ohne Mehrkosten in einer von dir zusammengestellten Gruppe von bis zu 5 Personen besucht werden.

Sichere jetzt deinen Platz und buche gleich online deinen nächsten Snowboardunterricht. Zusammen bringen wir deine Snowboard Skills auf das nächste Level.

Privater Tageskurs
Erste Kurven in einem Tag

Du willst snowboarden lernen? Jetzt sofort? Dann komme in unseren privaten Tageskurs für Einsteiger in Flumserberg. Während vier Lektionen gehen wir die Basics bis zu den ersten Turns durch.

Skigebiet: Flumserberg   
Preis pro Kurs: 375.00 CHF

2h Privatkurs
Beginner & Fortgeschrittene

Im 2 stündigen Privatkurse in Flumserberg können wir dich nach deinen Bedürfnissen unterstützen, egal ob du zum ersten Mal auf dem Brett stehst oder bereits fortgeschritten bist.

Skigebiet: Flumserberg   
Preis pro Kurs: 190.00 CHF

1h Privatkurs
Skills lernen und verbessern

Während dem einstündigen Privatkurs setzen wir alles daran deine Skills auf dem Snowboard zu verbessern. Teile uns einfach mit was du lernen willst oder wo du allenfalls auf dem Schlauch stehst und schon helfen wir dir auf dem Weg zum Könner.

Skigebiet: Flumserberg   
Preis pro Kurs: 99.00 CHF

Start Snowboarding - Die kleine Snowboardschule in Flumserberg

Aller Anfang ist schwer, aber keine Angst unsere kleine reine Snowboardschule macht alles einfacher. Wir sind die Skischule zum Snowboardfahren lernen in der Schweiz. Dank unserem Snowboardkurs Angebot können wir dich mit Privatunterricht optimal nach deinem eigenen Lernfortschritt unterrichten. Nicht nur für absolute Beginner, Anfänger und Wiedereinsteiger sind wir da, auch falls du fortgeschritten bist und deine Carving Techniken verfeinern willst oder neue Butter-Tricks lernen willst, stehen wir dir gerne mit unserem Snowboardunterricht zur Seite.

Im allgemeinen Sprachgebrauch sind wir wohl eine Skischule, aber halt - wir fokussieren uns vollkommen aufs Snowboarden. Das bedeutet, wir sind wohl die einzig reine Snowboardschule im Skigebiet Flumserberg und alle unsere Lehrer verschreiben sich zu 100% dem Snowboarden. Unser Ziel ist es die Freude an diesem grossartigen Sport weiterzugeben. Dies möglichst so, dass du bereits ab dem ersten Tag darauf vorbereitet bist, eines Tages mal zu den Besten zu gehören. Denn jeder Tag, welcher du mit einem Fehlerbild fährst, braucht schnell mal doppelt so viel Tage, um den Fehler wieder weg zu korrigieren.

Was spricht für Privatunterricht?

Wir setzen aktuell bei unseren Snowboardkursen vor allem auf Privatunterricht. Damit garantieren wir einen optimalen Lernerfolg. Denn in einem vollen Gruppenkurs hat der Snowboardlehrer oder die Snowboardlehrerin während 2 Stunden gerade mal 15 Minuten Zeit pro Person und ist je nach Gruppe schnell mal froh, wenn alle irgendwie den Hang runterkommen. Dies kann gerade für totale Snowboard Anfänger suboptimal sein, denn Zeit sich um individuelle Fehlerbilder zu kümmern, bleibt der Lehrperson dann kaum.


  • Welche Ausrüstung brauche ich, um snowboarden zu lernen?

    Am wichtigsten ist es, dass dein Snowboard gut rutscht (frisch gewachst) und die Kanten nicht verrostet sind. Die Snowboardschuhe sollten gut sitzen. In gut sitzenden Schuhen sitzt der Fersen fest im Schuh und rutscht nicht nach oben. Als Test kannst du mit den Schuhen in die Bindung schlüpfen und dann versuchen den Fersen zu heben. Wenn zuerst dein Fuss mehrere Zentimeter hoch geht, bevor der Druck auf das Snowboard übertragen wird, ist es suboptimal. Empfehlenswert sind auch Snowboardsocken, da diese bei den typischen Druckstellen verstärkt sind.

    Die Ausrüstung zum Snowboardfahren kannst du auch für den Snowboardkurs mieten. Während der Hauptsaison sollte unbedingt eine Reservation gemacht werden, da es ansonsten vorkommen kann, dass die richtigen Grössen nicht mehr verfügbar sind. Spare lieber nicht beim Mietmaterial. In der Vergangenheit ist es vorgekommen, dass unbrauchbares Material als Budget Variante vermietet wurde.

    Bei der Kleidung sollte man das Zwiebelprinzip mit verschiedenen Schichten nutzen. Gerade wenn du zum ersten Mal auf dem Übungshang stehst, kann es sehr warm werden und man ist froh, wenn man während dem Snowboardkurs eine Schicht ausziehen kann.

    Am wichtigsten ist es hydriert zu bleiben. Nimm also am besten eine Wasserflasche mit. Da die Sonne in der Höhe etwas stärker ist, ist Sonnencreme empfehlenswert.

    • Snowboard, Snowboardschuhe, Snowboardsocken, Snowboardbrille, Helm
    • Protektoren fürs Handgelenk und die Knie.
    • Snowboard-, Skibleidung Zwiebelprinzip
    • Wasser, Sonnencreme

    Mehr Details über die Snowboardausrüstung gibt es hier.

  • Ist ein Privatkurs das richtige für mich?

    Gerade wenn man zum ersten Mal auf dem Snowboard steht, kann man von einem Privatlehrer enorm profitieren. Dies weil frühzeitig Fehlerbilder erkannt werden können und man so sehr früh schauen kann, dass man möglichst ein guter Snowboarder wird. Zusätzlich hat man den Vorteil, dass gerade bei Erwachsenen in einem Privatkurs stetig minim eingegriffen werden kann, so dass man weniger oft hinfällt.

    Unser Ziel ist es, dass sämtliche Kursteilnehmer möglichst schnell selbständig fahren können und wir stehen natürlich auch längerfristig zur Seite, so dass die Skills optimal verbessert werden können.

  • Wie lange dauert es durchschnittlich bis bis man die ersten Kurven kann?

    Durchschnittlich dauert es einen Tag, bis man im Privatunterricht die ersten Kurven lernt. Je nach Alter, Gruppengrösse und Geschwindigkeit, mit welcher man lernt, kann man nach einem Tag sogar bereits die ersten Kurven auf blauen Pisten fahren. Für Kinder unter 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene ist dies natürlich ein ambitioniertes Ziel, welches aber durchaus erreicht werden kann.

    Wichtig ist, dass man sich nicht unter Druck setzen lässt und sich selbst Zeit lässt. Wir sind sehr geduldig und gehen nicht einfach stur unser Programm durch. Falls mal etwas nicht klappt, gehen wir auf dich als Individuum ein. Nach einem Tag weiss man auf jeden Fall, ob einem Snowboarden Spass macht ;)

  • Sind die Kurse auch für Fortgeschrittene geeignet?

    Aber sicher! Gerne unterstützen wir dich falls du deine Fahrtechnik verbessern möchtest. Dank dem Privatlehrer kann direkt auf dich eingegangen werden. Auch wenn du bis anhin nur gerutscht gefahren bist und beginnen willst zu carven bist du bei uns an der richtigen Stelle.

  • Wo werden die Snowboardkurse angeboten?

    Aktuell finden die Beginner Kurse von Start Snowboarding hautsächlich in der Schweiz auf dem Flumserberg im Übungsland Molser Alp (Tannenboden) statt. Für Fortgeschrittene sind wir im ganzen Gebiet unterwegs und können nach Absprache auch bei der Prodalp starten. Der Treffpunkt wird dir jeweils persönlich von deinem Snowboardlehrer vor Kursbeginn mitgeteilt.

  • Bis wann muss ich spätestens buchen?

    Buchungen für Privatkurse sind jeweils nur bis am Vortag bis 19:00 Uhr möglich. Dies nur solange es noch freie Termine gibt.

  • Kann ich spontan vor Ort buchen?

    Leider ist es momentan nicht möglich vor Ort unsere Privatkurse zu buchen. Gerne darfst du uns spontan per WhatsApp anfragen, ob es noch freie Termine gibt. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass kurzfristig ein Instructor verfügbar wird.

  • Was geschieht nach meiner Buchung?

    Nach deiner Buchung wirst du einen Tag vor dem Kurs, von deinem Snowboardlehrer per WhatsApp kontaktiert, um abzuklären was dein Niveau ist und was du gerne lernen möchtest. Danach wird mit dir der genaue Treffpunkt vereinbart.

  • Warum werden keine Gruppenkurse angeboten?

    Wir sind der festen Überzeugung, dass wir durch unsere Erfahrung mit Snowboard Privatkursen euch am besten helfen können. Ein Privatlehrer vereinfacht den Einstieg ins Snowboarden enorm. Des Weiteren ist das Übungsland im Skigebiet Flumserberg leider zu klein, dass eine weitere Skischule dort während der Hauptsaison Beginner Gruppenkurse anbieten könnte.

    In Planung sind allerdings themenspezifische Wochenendkurse für Fortgeschrittene. Sobald wir so weit sind, wirst du hier mehr darüber erfahren.

    Natürlich steht es dir frei eine eigene Gruppe mit bis zu 5 Personen zu bilden und dann für diese einen Privatlehrer bei uns zu buchen.

  • Weitere Fragen zur Buchung?

    Gerne stehen wir dir für Fragen zur Buchung über folgende Kanäle zur Verfügung. Hinterlasse uns einfach eine Nachricht und wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.

    Telefon & WhatsApp Whatsapp
    +41 (0)78 705 23 97
    Email info@startsnowboarding.ch
    Kontaktformular Zum Formular