Login mit Social Media

Neu registrieren

One Foot, mit einem Fuss in der Bindung

1.2 One Foot
Erste Schritte mit einem Fuss in der Bindung

Du kennst die Basic Begriffe vom Snowboarden 1.0 Erster Kontakt ? Dann ist es an der Zeit, mal ein Gefühl für das Snowboard mit demvorderen Fuss in der Bindung zu bekommen. Im Alltag wirst du die erlernten Techniken benötigen, um im flachen Gelände, wie zum Beispiel bei einem Skilift, vorwärtszukommen. Ziel der Übung ist es zu lernen, wie man sich mit einem Fuss in der Bindung im flachen Gelände oder einer leichten Steigung sicher fortbewegen kann.

Skaten im Flachen

Beim Skaten lernt man zum ersten Mal, wie sich das Snowboard in der Fahrt anfühlt. Für die Übung ist man mit dem vorderen Bein in der Bindung und stösst mit dem anderen Bein jeweils vom Boden ab, so dass sich das Snowboard vorwärts bewegt. Übe so lange, bis du auch mit etwas Geschwindigkeit einigermassen sicher durch die Gegend skaten kannst. Stelle unbedingt deinen hinteren Fuss während der Gleitphase auf das Snowboard.


Abstossen kannst du dich von beiden Seiten des Snowboards. Im Flachen spielt es keine Rolle, auf welche Seite du deinen Fuss stellst. Wenn du in einem Hang stehst, gibst du immer mit dem Fuss an, welcher weiter oben im Hang ist, so dass du deine Kante einsetzen kannst.


Treppensteigen im steilen Gelände

Mit der Skate Technik kommt man zwar in einer flachen Ebene vorwärts, einen Hang kann man damit jedoch nicht erklimmen. Hierfür gibt es eine Art Treppensteig-Technik, welche folgendermassen funktioniert. Stelle dich hierfür quer zur Falllinie und kante dein Snowboard auf der Frontside Kante auf. Gehe nun mit dem Bein, welches nicht in der Bindung steht, einen Schritt den Hang hoch und ziehe das Brett hinter dir nach. Das Snowboard ist immer hinter dem Fuss, mit welchem du die Schritte machst.


Sicher drehen mit einem Fuss

Wenn du im Gelände stehst gibt es nur einen einzigen sicheren Weg dich zu drehen, ohne dass dir das Snowboard wegrutscht. Stelle hierfür deinen Fuss talwärts und drehe das ganze Snowboard einmal um deinen Fuss herum, so dass du deine Backside Kante für einen sicheren Stand einsetzen kannst.


Sicher drehen mit einem Fuss

Wenn du im Gelände stehst gibt es nur einen einzigen sicheren Weg dich zu drehen, ohne dass dir das Snowboard wegrutscht. Stelle hierfür deinen Fuss talwärts und drehe das ganze Snowboard einmal um deinen Fuss herum, so dass du deine Backside-Kante für einen sicheren Stand einsetzen kannst.

Klappt es bereits?

Bravo! Unterschätze das Skaten auf einem Fuss auf dem Snowboard nicht, denn nur so kommst sicher Schlepplifte hoch oder vom Sessellift weg. Wenn du sicher mit einem Fuss unterwegs bist, geht es weiter mit beiden Füssen in der Bindung und dem rutschen. 2.0 Rutschen

Du denkst die Hilfe von einem Profi, wäre vielleicht doch nicht schlecht? Bei einem Snowboard Privatkurs können wir dir gerne weiterhelfen.



Ops, du bist nicht eingeloggt
Klicke auf den Avater, um einen gratis Account zu erstellen oder um dich einzuloggen, damit du deine Fortschritte speichern kannst.
Dein Level
-
Vorherige Module
Vorherige Module 1.0 Basic Infos
Nächste Module
2.0 Rutschen

Jetzt Privatkurs buchen
Klappt es noch nicht ganz? Gerne helfen wir dir in unserem Privatunterricht in Flumserberg weiter.
Jetzt Privatunterricht buchen


Schutz für Skibrille
Jetzt 20% Rabatt bei Coverly, deinem Schutz für die Snowboardbrille.
Code: start-snowboarding

www.coverly.ch