Login mit Social Media

Neu registrieren

Nutze deine Knie

6.0 In die Knie gehen

Ich denke wir haben alle schon mal den gut gemeinten Tipp bekommen, man soll doch etwas mehr in die Knie gehen. Was sich einfach anhört ist meistens schwierig umzusetzen. Darum ist es wichtig zu wissen, wie man überhaupt in die Knie geht. Das mag sich doof anhören, aber typischerweise gehen Anfänger nicht in die Knie, sondern lehnen sich nur mit dem Oberkörper nach vorne. Sobald du richtig in die Knie gehen kannst bist du bereits für den 6.1 Streckschwung gerutscht und 6.2 Beugeschwung gerutscht

Warum in die Knie gehen?

Mit der Verlagerung des Schwerpunktes hast du die Möglichkeit dynamischer zu snowboarden, Druck aufzubauen, zu pushen oder bei Hügeln das Snowboard zu entlasten. Mit in die Knie gehen meinen wir also nicht, die ganze Zeit tief in den Knien rumzukurven, sondern diese dynamisch einzusetzen. Dank deiner Knie wird die Piste zu deiner persönlichen Spielwiese.

Das Problem was man als Anfänger hat, ist, dass man überhaupt kein Gefühl dafür hat, wie man in die Knie geht. Beginner beugen sich oft mit dem Oberkörper nach vorne und lassen die Beine dabei fast gestreckt. Der Kopf ist dann näher am Boden und man hat das Gefühl, dass man eine tiefe Position eingenommen hat. Da sich dies nicht mal so verkehrt anfühlt, kommt man selber nicht wirklich darauf diese zu ändern.




Kniebuegen in der Traverse

Um ein besseres Gefühl für den Einsatz der Knie zu bekommen, fährst du am einfachsten in der Traverse und versuchst dabei Kniebeugen zu machen. Wichtig hierbei ist, den Oberkörper so wenig wie nötig über die Knie zu beugen, und zwar nur gerade so viel, dass du das Gleichgewicht nicht verlierst. Am besten gibt dir jemand ein Feedback oder macht Bilder deiner Fahrt, um zu sehen, ob du mehr in den Knien bist oder dich eher nach vorne beugst.

Ops, du bist nicht eingeloggt
Klicke auf den Avater, um einen gratis Account zu erstellen oder um dich einzuloggen, damit du deine Fortschritte speichern kannst.
Dein Level
-
Vorherige Module
Vorherige Module 5.0 Improve Basics
Nächste Module
6.1 Streckschwung gerutscht

Jetzt Privatkurs buchen
Klappt es noch nicht ganz? Gerne helfen wir dir in unserem Privatunterricht in Flumserberg weiter.
Jetzt Privatunterricht buchen


Schutz für Skibrille
Jetzt 20% Rabatt bei Coverly, deinem Schutz für die Snowboardbrille.
Code: start-snowboarding

www.coverly.ch